VekehrsrechtBei Beteili­gung an einem Verkehrsun­fall sagen wir Ihnen schnell, welche weit­eren Schritte einzuleiten sind und welche Rechte Ihnen bei der Schadens­ab­wick­lung zuste­hen. Wir erledi­gen für Sie die Durch­set­zung aller Schadenser­satzansprüche, inklu­sive Schmerzens­geld und Haushaltsführungsschaden.

Was oft nicht bekannt ist: der geg­ner­ische Haftpflichtver­sicherer ist verpflichtet, die Anwalt­skosten entsprechend dem Schadenser­satz­be­trag zu übernehmen, so dass für Sie, auch wenn Sie keine Rechtss­chutzver­sicherung für diesen Fall haben, die Schadens­ab­wick­lung in der Regel kosten­frei ist.

Soweit die Schadenser­sat­zleis­tung für Sie nicht befriedi­gend aus­fällt, vertreten wir Sie bei der gerichtlichen Durch­set­zung Ihrer Ansprüche. Auch bei dem strafrechtlichen Aspekt des Verkehrsrechtes wie Straßen­verkehrs­de­likte, Trunk­en­heits­fahrt oder Straßen­verkehrs­ge­fährdung ste­hen wir bera­tend zur Seite.